Dr. Eva-Kristin Waldhelm
Herzlich Willkommen beim CDU-Samtgemeindeverband Gieboldehausen !

Verehrte Mitglieder unseres CDU-Samtgemeindeverbandes,
liebe Freunde der einzelnen CDU-Ortsverbände,
sehr geehrte interessierte Besucherin und sehr geehrter interessierter Besucher unserer homepage !

Wir, die Vorstandsmitglieder, freuen uns, Sie auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen.

Nach einem für unseren CDU-Samtgemeindeverband Gieboldehausen sehr erfolgreichen Kommunalwahljahr 2016, stehen wir auch im Jahr 2017 wieder vor spannenden Herausforderungen.

Beginnend mit der Kandidatenkür für die Landtagswahl 2018 im Februar diesen Jahres, werden wir uns intensiv mit der Neubesetzung der Position der / des Samtgemeindebürgermeisterin / -bürgermeisters für Gieboldehausen beschäftigen. Und schließlich wird im September 2017 die Bundestagswahl sein.

Nach diesen wichtigen Verpflichtungen werden wir in diesem Jahr auch wieder eine politische Bildungsfahrt (Mainz-Wiesbaden-Frankfurt) anbieten und jede/r Interessierte ist dabei herzlich willkommen - auch Nicht-Mitglieder!

Sie sehen, auch in diesem Jahr ist unser aller Engagement gefragt. Lassen Sie uns folglich gemeinsam die aktuellen Themen ausgestalten.




 
12.09.2016
Kandidatinnen und Kandidaten überzeugen Wähler
Über hervorragende Wahlergebnisse in der Samtgemeinde Gieboldehausen kann sich der CDU-Samtgemeindeverband freuen.
weiter

24.06.2016
Güntzler und Mackensen-Eder: „Wir wollen die Bürger mitnehmen und den neuen Landkreis auf Erfolgskurs führen“
Die CDU-Kreisverbände Göttingen und Osterode am Harz beschlossen vergangene Woche am Rande eines großen Kandidatentreffens in Falkenhagen (Gemeinde Landolfshausen) ihr gemeinsames Programm für die Kreistagswahl am 11. September 2016. Vorausgegangen waren mehrere Arbeitsgruppen beider Kreisverbände, welche die Positionen der CDU im kommenden Kreistag ausarbeiteten.

17.06.2016
Nach der Vorstellung des Tourismuskonzepts des Landkreises Göttingen fordert der Bundestagsabgeordnete Fritz Güntzler (CDU) Stadt und Landkreis auf, sich an der Finanzierung des Forum Wissen zu beteiligen. „Das Forum Wissen wird für Göttingen und die Region eine Bereicherung sein. Aus dieser Überzeugung heraus fördert ja auch der Bund das Projekt“, so der Finanzpolitiker. „Jetzt sind die Stadt und der Landkreis Göttingen am Zug, dieses tolle Projekt der Uni zu unterstützen.“ Güntzler könnte sich Zuschüsse, beispielsweise für Investitionen oder die laufenden Kosten für die Unterhaltung des Forums vorstellen.

03.06.2016
CDU-Landratskandidat fuür dezentrale Flüchtlingsunterkünfte und aktive Extremismus-Prävention
In seiner Themenwoche „Migration und Integration“ beschäftigte sich CDU-Landratskandidat Prof. Ludwig Theuvsen mit den Herausforderungen rund um Flüchtlinge. „Viele, die aufgrund von Vertreibung, Verfolgung oder Krieg in unser Land gekommen sind, wollen schnellstmöglich wieder in ihre alte Heimat zurück, sobald es die Verhältnisse erlauben“, erläutert Theuvsen seine Erfahrungen aus den Gesprächen während seiner Themenwoche. „Für manche gibt es aber traurigerweise keine Heimat mehr, jenen muss unser Land eine bieten.“ Ludwig Theuvsen spricht sich dafür aus, dass eine Integration in die deutsche Gesellschaftsordnung schnellstmöglich erfolgen muss. „Integration ist angewiesen auf die Offenheit derer, die hier leben, und die Bereitschaft derer, die zu uns kommen, unsere Art zu leben, unser Recht, unsere Kultur zu achten und unsere Sprache zu lernen.“

21.05.2016
CDU-Landratskandidat für feste Weserumsatzstelle – „Um Logistikpartner im Umkreis werben“
Im Rahmen seiner Themenwoche „Verkehr“ besuchte Dr. Ludwig Theuvsen das Wasser- und Schifffahrtsamt in Hann. Münden. In diesem Zusammenhang fordert der CDU-Politiker einen bedarfsgerechten und festen Umschlagplatz für schiffbare Güter in der Dreiflüssestadt. "Der jetzige Zustand mit wenig Rangierplatz, fehlendem Lagerraum und nicht fest installierten Verladekränen wird der Wichtigkeit der Weser als Wasserstraße nicht gerecht.", erläutert Theuvsen.

17.01.2017
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der CDU-Bundesgeschäftsstelle im Konrad-Adenauer-Haus in Berlin gratuliert der Jungen Union Deutschlands zum 70. Geburtstag! Auf weitere 70 spannende Jahre mit Euch!
17.01.2017
Armin Laschet will nicht akzeptieren, dass es in Deutschland Zonen unterschiedlicher Sicherheit gibt: ?Die Menschen in Nordrhein-Westfalen müssen sich so sicher fühlen wie die in Bayern oder in Baden-Württemberg.? Deshalb legte er bei der Bundesvorstandsklausur am Wochenende einen besonderen Schwerpunkt auf die innere Sicherheit, wie er im Video erklärt. Mehr dazu und zur ?Saarländischen Erklärung?: www.cdu.de/bundesvorstandsklausur-2017
14.01.2017
Angela Merkel spricht mit CDU.TV über die gerade im Saarland zu Ende gegangene Bundesvorstandsklausur. Im Mittelpunkt standen unter anderem die Themen innere Sicherheit, Soziale Marktwirtschaft und Wirtschaftsstandort Deutschland. Zu Gast waren der Präsident des BDI, Dieter Kempf, und der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann. Der CDU-Bundesvorstand hat zum Abschluss seiner Klausurtagung zwei Beschlüsse gefasst:

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Samtgemeindeverband Gieboldehausen  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.12 sec. | 21700 Besucher